Header_Rueckenwindsymposium

Rückenwind Pfingstsymposium 2017 in Schrems

Zu Pfingsten durften wir als Impulsgeberin am Symposium von Rückenwind im Waldviertel zeigen wie Genossenschaft und Stiftung ideal zusammen wirken können: für kooperatives Wirtschaften, solidarische Lebensweise und zur Absicherung von...

Header_IBA-Talk

IBA-Talk: sozial verträgliche Bodennutzung

2005 brannten in Pariser Vororten die Autos. BewohnerInnen der Vororte verliehen ihrer Wut und Ohnmacht über die Ungerechtigkeit in der Verteilung der Stadt Ausdruck und schafften es auf die Titelseiten...

Header_Standard_Tom-Avermaete

Die Stadt als Gemeingut

Die Stadt als Gemeingut: Stadtbürger wacht auf! – so der Aufruf von Tom Avermaete im derStandard.at Mitte Jänner. Ein Kommentar von Beatrice Stude. Professor Avermaetes Auftrag ist die Erforschung visionärer...

Header_Gela-Ochsenherz

GeLa Ochsenherz und RASENNA bündeln ihre Kräfte

Das erste Land-Forum für Ernährungssouveränitat Ende November gab den Anstoß für die gemeinsamen Gespräche. Alsbald war klar, wir verfolgen dasselbe Ziel. Das Ergebnis: Gemeinsam haben wir die Vorbereitungen zur Gründung...

Header_Foerdermitgliedschaft

Sinn stiften zu Weihnachten

Wir beschäftigen uns mit anderen Eigentumsformen. Wir sind überzeugt, dass eine Trennung von Eigentum an Grund und Boden und dessen Nutzung die Lösung ist, um Land aus der Spekulation zu...

Header_Genossenschaft2

Regionales Wirtschaften = Genossenschaftsbank!?

Bank ist nicht gleich Bank. Genossenschaftsbanken sind die Partnerinnen der regionalen Wirtschaft. Was sie auszeichnet sind Nähe, Vertrauen und rasche Entscheidungen – sie gestalten den gemeinsamen Lebensraum vor Ort mit....

Header_Kurier

Grüne Welt Journal – RASENNA im Kurier

Gemeinsam statt einsam unterwegs. Ressourcenschonend. Nicht nur Autos und Wohnraum, auch Grund und Boden können fair von vielen genutzt werden. Verena Winiwarter, Professorin für Umweltgeschichte … „Spekulativer Umgang mit Boden...

Header_Genossenschaft

Kooperatives Wirtschaften = Genossenschaft!?

Miteinander statt gegeneinander. Die Genossenschaft steht für Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung und stellt ihre Mitglieder in den Mittelpunkt. Die Genossenschaft ist frei von Selbstzweck. Sie ist die Lösung wenn der...

FAQ Projektbegleitung

RASENNA als Partnerin für Projektgruppen und GrundstückseigentümerInnen?

In einem Interview mit Hannes Zagar werden die wichtigsten und häufigsten Fragen in Bezug auf die Partnerschaft von RASENNA mit Projektgruppen und GrundstückseiegntümerInnen erörtert. Welchen Projekten möchte RASENNA eine Partnerin...

Sinnstiftung_Maryon

Stiftung Edith Maryon – die Wegbereiterin aus der Schweiz

In der Schweiz ist die Mitbestimmung der Zivilgesellschaft seit vielen Jahrzehnten tief in ihrem Selbstverständnis verankert. Ein aktuelles Beispiel dafür ist die Basler Bodeninitiative „Boden behalten und Basel gestalten“. Im...

Veranstaltung1.1

Jahrestreffen als Motivationsschub

Die Funken haben gesprüht beim RASENNA Jahrestreffen. Das lag an sehr berührenden Erzählungen, an gesellschaftspolitischen Appellen und mitreißendem Engagement für Boden mit Zukunft! In vielen persönlichen Gesprächen wurde auch an...

Veranstaltung1

Einladung zum Jahrestreffen 2016

Zusammen! – Das RASENNA Netzwerk möchte unser aller Arbeit weiterbringen. Kommt zum Jahrestreffen, feiert mit uns, lernt unsere Vision und Projekte kennen! Wo seht Ihr Euch? Am 27. April gibt...

Sinnstiftung2

RASENNA als eine von Vielen

Vor kurzem gab es wieder ein agrarpolitisches Wochenende mit vielen spannenden Initiativen und engagierten Menschen. Auch RASENNA war mit von der Partie! Die ÖBV Via Campesina hat dazu in Zusammenarbeit...

Sinnstiftung1

Stiftung Trias – Pioniere in Deutschland

Bald sind es 14 Jahre und der Geburtstag ist wahrlich ein Grund zum Feiern, denn die Initiatoren der Stiftung trias in Deutschland sind Pioniere gewesen, weil sie eine Idee absichern...

Sinnstiftung0

RASENNA erweitert

Nach einer Ruhepause im Sommer haben wir uns zwei Tage aus dem Alltag heraus genommen und im Landhotel Yspertal am 5. und 6. Oktober Klausur gesessen. In Workshops haben wir...

Sinnstiftung00

Jahrestreffen 2015

Am 24. März 2015 haben wir RASENNA der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Amerlinghaus in Wien Neubau bot den passenden Rahmen für diese erste Zusammenfassung unserer Arbeit. Alles wesentlichen Informationen sind nun präsentiert – Jahresrückblick, Jahresvorausschau...

Folder

RASENNA Folder

Der erste RASENNA Folder wurde im Frühjahr 2015 gedruckt. Der Fokus liegt inhaltlich auf den universalen Zielen einer zukünftigen Stiftung. Außerdem werden wichtige Werkzeuge für die Projektumsetzung erläutert. Folder im Querformat für den Download (PDF)